Trotz Eis und Schnee machten sich Judokas aus allen Ecken von Niederbayern auf den Weg nach Passau um beim abschließenden Lehrgang mit Siegerehrung des Mannschaftsrandoris teilzunehmen.

Siegerehrung Ma...
Siegerehrung Mannschaftsrandori 2018

Über 60 Judokas aus 10 Vereinen nutzen die Gelegenheit um unter der Leitung von Bezirkstrainerin Carola Peschl und Ihren beiden Assistentinnen Lisa Dullinger und Lisa Gürster zu trainieren und miteinander neue Stand- und Bodentechniken zu erlernen. Natürlich kamen auch die Randoris nicht zu kurz, so dass sich die Kampfsportler zwischen 7 und 14 Jahren auch im Übungskampf miteinander messen konnten.

Im Anschluss fand noch die lang erwartete Pokalübergabe für die Mannschaften des niederbayrischen Mannschaftsrandoris statt. Hier trafen im Laufe des Jahres 7 Mannschaften und Kampfgemeinschaften der Altersklassen U10 bis U15 aufeinander um den diesjährigen Sieger zu ermitteln. Am Ende sicherten sich die Kämpfer vom TSV Abensberg den ersten Platz, gefolgt von der Kampfgemeinschaft TG Landshut/TSV Kronwinkl, SG Moosburg, KG TSV Vilsbiburg/TV 64 Landshut, TSV Mainburg, TSV Mitterfels und der KG Nippon Passau/TV Zwiesel.

Die Abschlusstabelle https://www.judo-niederbayern.de/index.php/liga/ltable/6