Am Wochenende stand bereits zum 13. Mal das Osterturnier vom Nippon 2000 Passau an. Über 300 Judokas, aus ganz Bayern sowie aus Tirol und Ober-Österreich, folgten dem Ruf um sich in Passau in 4 Altersklassen und über 70 Gewichtsklassen miteinander zu messen.

Osterturnier 20...
Osterturnier 2013

In gewohnt professioneller Weise wurde das Turnier vom gesamten Nippon-Team abgewickelt, so dass es trotz des großen Ansturms zu keinen größeren Wartezeiten zwischen den Kämpfen kam.

 

Auch das Niveau der Kämpferinnen und Kämpfer war sehr hoch, so dass es die Kampfrichter in einigen Altersklassen schwer hatten, die ausgelobten Technikerpreise zu vergeben. Das Highlight am Sonntag war der Finalkampf bei den Männern in der Gewichtsklasse bis 90 kg. Maxi Hinkofer, amtierender süddeutscher Meister vom TV Viechtach, und Shunichi Saito, Trainer des Bundesligavereins TSV Großhadern, lieferten sich einen Kampf auf sehr hohem Niveau, das der Japaner kurz vor Ende der Kampfzeit für sich entscheiden konnte. Beiden war aber der Applaus der Zuschauer sicher.

Bilder Alois Steffl / Markus Meisl